AA

Seitenweise Bücher für Senegal

Auch Volksschüler waren am Samstag im Einsatz für „Wissen macht Stark“.
Auch Volksschüler waren am Samstag im Einsatz für „Wissen macht Stark“. ©Verein
Dank vieler Helfer und Besucher wurde der Bücher- und Spieleflohmarkt für „Wissen macht Stark“ ein großer Erfolg.
3600 Euro Erlös beim Bücherflohmarkt

Dornbirn. Die Berufsausbildung für Awa, Mbaye, Thierno, Gora, Fatou und Adama ist zumindest für kommendes Jahr gesichert. Die Schulkosten für die jungen Senegalesen werden mit dem Erlös des Bücher- und Spieleflohmarkts für „Wissen macht Stark“ gezahlt. Die Vereinsobfrau Natalie Moosmann wird im Oktober nach Senegal reisen und das Schulgeld für 2018/19 vor Ort einzahlen. „Alle sechs Schüler machen im Moment eine Berufsausbildung und diese kostet im Senegal zwischen 400 und 1.000 Euro. Schulpaten zu finden, die einen Berufsschüler unterstützen ist schwer und nur durch Aktionen wie den Bücherflohmarkt ist es uns möglich, die Schüler bis zum Ende ihrer Ausbildung zu fördern. So haben die jungen Erwachsenen die Möglichkeit, einen Beruf zu lernen und später auszuüben“, freut sich die Projektinitiatorin.

3600 Euro Erlös

 Insgesamt kamen beim Bücher- und Spielflohmarkt am Samstag 3600 Euro für den guten Zweck zusammen. Ein Großteil davon über den Flohmarkt, aber auch der Verkauf der Tombolalose und der Kuchen hat einiges in die Vereinskasse von „Wissen macht stark“ gebracht – Geld, das ein zu eins in die Schulausbildung von Kindern und Jugendlichen in MBalling/Senegal fließt. Möglich war dies nur dank dem Einsatz vieler freiwilliger Helfer. „Insgesamt haben 55 Personen diese Aktion mit einem persönlichen Beitrag unterstützt: angefangen beim Sortieren, Beschriften, Transportieren und Verkaufen bis zum Kuchenbacken und zur Verfügung stellen von Tombola-Gewinnen – ganz abgesehen von den vielen Menschen, die Bücher und Spiele gespendet haben. Am Samstag waren 36 Personen aktiv im Einsatz – darunter auch zwölf Kinder der VS Rohrbach, die mit großem Eifer über den Marktplatz flitzten und erfolgreich über 1000 Tombolalose verkauften. Tausend Dank an Alle!“, so Natalie Moosmann.

Der große Erfolg des Flohmarktes ist für alle eine Bestätigung dafür, dass sich der Aufwand lohnt. Die nächste geplante Aktion ist die Schultaschen-Sammelaktion für die Grundschulkinder in MBalling. Gesucht werden 180 Schultaschen, die im Oktober 2018 persönlich an die Kinder im Senegal verteilt werden. Die Schultaschen müssen nicht neu sein, sollten aber sauber und in gutem Zustand sein. „Außerdem suchen wir noch Sponsoren für unseren Senegal-Fotokalender“, sagt Natalie Moosmann. Alle Infos findet man unter www.wissen-macht-stark.com.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Seitenweise Bücher für Senegal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen