Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Seit 20 Jahren ist "alles möglich"

2160 Ziehungen, mehr als 17 Milliarden Tipps, 1257 Sechser - Lotto "6 aus 45" wird 20 Jahre alt. Am 7. September 1986 prasselten zum allerersten Mal die Lotto-Kugeln in den Trichter.

Heute ist Lotto “6 aus 45” beliebter denn je.

80 Sechser im Ländle

Insgesamt wurde in 20 Jahren eine Gesamtgewinnsumme von mehr als 4,5 Milliarden Euro ausbezahlt. Der allerhöchste Gewinn, der jemals erzielt wurde, ging übrigens ins Ländle: Am 19. Februar 2003 durfte ein Vorarlberger 7,16 Millionen Euro mit nach Hause nehmen. Von den 2160 „Sechsern“ in 20 Jahren österreichischer Lotto-Geschichte gingen 80 ins Ländle. „In Sachen Spielfreude liegen die Vorarlberger absolut im österreichischen Mittelmaߓ, sagt Günter Engelhart von den österreichischen Lotterien.

Laut Karin Staudinger von der „Interspar Trafik“ im Dornbirner Messepark sind vor allem die „Quicktipps“ bei den Lotto-Fans sehr beliebt. „Und wenn ein Jackpot ansteht, herrscht bei uns reger Andrang“, verrät Staudinger. Hohe Gewinne habe sie noch nie ausbezahlen dürfen: „Da muss ich die Gewinner an die zuständigen Stellen in Bregenz oder Feldkirch verweisen.“

Insel zu gewinnen

Für das Jubiläum haben sich die österreichischen Lotterien übrigens etwas Besonderes einfallen lassen: Den ganzen September besteht die Möglichkeit, bei “6 aus 45“ eine Insel im Wert von einer Million Euro zu gewinnen – gezogen wird aus allen Lotto-Tipps der Ziehungen vom 6. bis 24. September.

Wer nun noch einen guten Tipp für den nächsten Tipp sucht, dem sei verraten, dass sich manche Zahl bisher „geziert“ hat: Die 22 wurde mit 181 Mal am wenigsten oft gezogen. Knapp danach folgen 2, 14 und 35. Eine richtige Glückszahl scheint die 43 zu sein – sie wurde in 20 Jahren 241 Mal gezogen.

Spezielle Lotto-Runden

  • Die erste Ziehung gab es am 7. September 1986.
  • Der erste Jackpot trat am 19. Oktober 1986 ein
  • Den ersten Doppeljackpot gab es am 9. August 1987.
  • Die Runde mit den meisten Sechsern war jene vom 21. Mai 1989: Gleich 23 Spielteilnehmer tippten die sechs Richtigen und gewannen jeweils 510.218 Schilling.
  • Der erste Dreifachjackpot trat am 13. Jänner 1991 ein – er wurde von sechs Spielteilnehmern geknackt (jeweils 16 Millionen Schilling Gewinn)
  • Die Runde mit den meisten Tipps war jene vom 20. Jänner 1991 – mehr als 52,5 Millionen Tipps wurden abgegeben
  • Die einzige Runde, in der der Fünfer mit Zusatzzahl höher war als der Sechser war jene vom 14. September 2003. Es war die Runde der „Porsche Zahlen“: Es wurde die 9 gezogen, die in Kombination mit den fünf weiteren Zahlen jeweils einen Typ der Automarke „Porsche“ bezeichnete. Dies führte zu 14 Sechsern mit je rund 63.000 Euro, aber nur zu zwei Fünfen mit Zusatzzahl, für den es jeweils 84.000 Euro gab.
  • Der erste Vierfachjackpot trat am 22. Juni 2005 ein.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Seit 20 Jahren ist "alles möglich"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen