Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sechzig Lenze und (k)ein bisschen leise

Feldkirch - Feste feiern wie sie fallen. So lautete das Motto einer Geburtstagsparty in Feldkirch. Grund dafür bildete der 60. Geburtstag des Innungsmeisters der Vorarlberger Friseure, Peter Schenk.

Ganz im Stillen hatten seine Freunde zur Überraschung des Jubilars und dessen Ehefrau Gerti bei Markus Nagele in der Braugaststätte Rösslepark eine Party steigen lassen. Sogar die Feldkircher Stadtmusikanten mit Kapellmeister Peter Efferl waren mit musikalischen Glückwünschen aufmarschiert.

Bei „Frastanzer Kellerbier“ und Weißwürsten mit Laugenbrezeln vergnügten sich nicht nur Landesrätin Greti Schmid mit Roland oder Vizebürgermeisterin Erika Burtscher. Auch „Schauspieler-Original“ Klaus Schöch, Ortsvorsteher Dieter Preschle mit Lotte, Alt-Kanzler Hubert Gorbach, Stadträte wie Wolfgang Matt mit Ingrid oder Rainer Keckeis sowie Manfred Rädler mit Jasmin, Heiner Kathan mit Rosmarie, Volksbanker Dietmar Flatz und Stefan Jochum hatten sich als Gratulanten eingestellt und überreichten Schenk einen Gutschein für „ein Fahrrad mit Elektromotor“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sechzig Lenze und (k)ein bisschen leise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen