Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sechs Wohnungen wegen Brand in Wien-Ottakring evakuiert

Starker Rauch hat bei einem Wohnungsbrand Mittwochfrüh in Wien-Ottakring für turbulente Szenen gesorgt. 15 Menschen konnten sich aus dem Haus in der Koppstraße an der Ecke Thalhaimergasse selbst ins Freie flüchten.

Die Feuerwehr kontrollierte zwölf Unterkünfte und brachte aus sechs davon Leute in Sicherheit. Drei Personen, die sich in der Brandwohnung aufhielten, wurden ins Spital gebracht. Laut Polizei sind die Verletzungen nicht schwerwiegend.

Bei der Feuerwehr waren gegen 7.20 Uhr Anrufe von Betroffenen eingegangen, dass sie in ihren Wohnungen „gefangen“ seien. Die evakuierten Personen wurden an Ort und Stelle ambulant behandelt. Von den drei ins Krankenhaus überstellten Patienten wurden zwei mittlerweile wieder entlassen. Laut Exekutive soll ein defekter Fernsehapparat den Brand ausgelöst haben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Sechs Wohnungen wegen Brand in Wien-Ottakring evakuiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen