Sechs alkoholisierte Fahrer bei Kontrolle

Bei einer Alkohol-Schwerpunktkontrolle hat die Vorarlberger Polizei Freitagnacht sechs alkoholisierte Lenker aus dem Verkehr gezogen. Zwei Lenker mussten Führerschein abgeben.

Zwei von ihnen mussten den Führerschein an Ort und Stelle abgeben, informierte die Polizei. Bei der ersten Kontrolle der Ballsaison überprüfte die Exekutive im Raum Götzis, Rankweil, Sulz und Altach (alle Bezirk Feldkirch) insgesamt 280 Fahrzeuge. 59 Lenker mussten sich einem Alkohol-Vortest unterziehen.

Acht Autofahrer wurden laut Polizei an die BH Feldkirch angezeigt, unter anderem weil sie technische Veränderungen an ihrem Fahrzeug vorgenommen hatten. Daneben stellte die Polizei auch 15 Organstrafmandate für geringe Übertretungen aus. Die Polizei kündigte für den Fasching weitere Schwerpunktkontrollen an.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sechs alkoholisierte Fahrer bei Kontrolle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen