Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Secession baut Depots unter Karlsplatz

Im Zuge der Umgestaltung des Wiener Karlsplatz und dem Bau eines Abgangs zur U-Bahn bei der Secession werden 360 Quadratmeter große, unterirdische Bilder-Depots für die Secession angelegt.

Am Dienstag findet der symbolische erste Spatenstich für das Bauvorhaben am Karlsplatz u.a. mit Kuturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (S) und Secessions-Präsident Matthias Herrmann statt.

Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen am 15. März und sollen zehn bis zwölf Monate dauern, wie die Pressesprecherin des Museums erklärte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Secession baut Depots unter Karlsplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen