AA

SCR Altach mit Niederlage bei Rapid Wien

Altach unterliegt bei Rapid Wien
Altach unterliegt bei Rapid Wien ©AP
Mit 1:3 verliert der SCR Altach bei Rekordmeister Rapid Wien.
Rapid-Altach 3:1

Im abschließenden Spiel der 17. Runde der tipico Bundesliga traf der CASHPOINT SCR Altach auswärts auf Rekordmeister Rapid Wien. Im Vergleich zum Heimsieg gegen den WAC änderte Trainer Damir Canadi seine Startelf auf einer Position, für Louis Clement Ngwat Mahop spielte Martin Harrer von Beginn an.

Die Rheindörfler begannen selbstbewusst, ließen keine Chancen für den Gegner zu und attackierten früh. Erst nach einer sehr unglücklichen Situation fanden die Hütteldorfer die erste Gelegenheit vor, diese führte aber dann gleich zur Führung. Im Mittelfeld verfehlten gleich zwei Altacher den Ball, der Klärungsversuch von Zech wird zum Querschläger und die Rapidler liefen in Überzahl auf das gegnerische Tor zu. Kainz bediente dann den aufgerückten Stangl und der Außenverteidiger bezwang Andi Lukse zum 1:0 für die Wiener (25.). Nach dieser Führung war Rapid dann das bessere Team und vor der Pause konnten die Gastgeber dann sogar noch auf 2:0 erhöhen, Grahovac versenkte einen direkten Freistoß. Allerdings war auch dieser Treffer aus Altacher Sicht sehr unglücklich, da das angebliche Foul von Zwischenbrugger, dass zu diesem Freistoß führte, nicht zu geben war. Zudem fälschte Hofbauer die Kugel auch noch ab und Lukse hatte keine Abwehrchance.

Auch das 3:0 fiel aus einem direkten Freistoß, dieses Mal war es Nutz, der den Ball aus zentraler Position im Altacher Tor unterbringen konnte. Dies war dann auch die endgültige Entscheidung in dieser Partie. Die Barisic-Elf schaltete in der Folge mit der sicheren Führung einen Gang zurück. So kamen die Altacher doch noch zu ihrem Torerfolg: Nach einer präzisen Flanke von Ortiz schraubte sich in der Mitte der eingewechselte Mahop hoch und bezwang Strebinger per Kopf zum 1:3 aus Sicht der Ländletruppe. Dieser Treffer war dann allerdings nur noch Ergebniskosmetik, am Ende endete die Partie mit einem 3:1-Sieg für Rapid Wien. Für Altach wartet nun eine englische Woche, denn bereits am Mittwoch steht das immens wichtige letzte Heimspiel des Jahres gegen Ried auf dem Programm.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball Vorarlberg
  • SCR Altach mit Niederlage bei Rapid Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen