AA

Schwimmstar Stefanie Kernbeiss: Studium hat Vorrang

Schwimmstar Stefanie Kernbeiss muss sportlich kürzer treten.
Schwimmstar Stefanie Kernbeiss muss sportlich kürzer treten. ©Thomas Knobel
Schwimmstar Stefanie Kernbeiss (TS Dornbirn)

Dornbirn. In den letzten fünf Jahren eilt Stefanie Kernbeiss (TS Dornbirn-Sektion Schwimmen) auf landesweiter Ebene im Schwimmsport von Sieg zu Sieg und hält in ihrer Spezialdisziplin 100m und 200m Schmetterling-Kurzbahn in der allgemeinen Klasse den Landesrekord. Neun Mal belegte die 21-jährige sympathische Sportlerin im Vorjahr bei den landesweiten Titelkämpfen den ersten Platz und war die erfolgreichste Teilnehmerin der größten Schwimmveranstaltung. Nach 14 Jahren intensiven Training bis zu sechs Einheiten pro Woche wird sich die Dornbirnerin Stefanie Kernbeiss vorrangig dem Studium in den Bereichen Bachelor, Gesundheits- und Leistungssport in Innsbruck kümmern. Durch die eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten in Tirol muss das Pensum reduziert werden. Trotzdem versucht sie das starke Niveau zu halten und sogar österreichweit bei Großevents im Spitzenfeld zu landen. Im Vorjahr hat Stefanie Kernbeiss die Lehrwartausbildung für das Schwimmen mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Schwimmstar Stefanie Kernbeiss: Studium hat Vorrang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen