AA

Schwerverletzter nach Messerstecherei in Wien-Brigittenau

Ein Mann ist bei einer Messerattacke am Montagabend in Wien-Brigittenau lebensgefährlich verletzt worden. Er wurde ins Spital gebracht, teilte die Polizei der APA mit. Die Hintergründe der Tat waren vorerst unklar. Kurz vor 20.00 Uhr sei es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten am Handelskai gekommen, sagte Polizeisprecher Thomas Keiblinger.


Ersten Informationen zufolge dürften die Männer mit Macheten aufeinander losgegangen sein. Ein ungefähr 35 Jahre alter Mann erlitt Stichwunden im Bereich des Oberkörpers.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Schwerverletzter nach Messerstecherei in Wien-Brigittenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen