AA

Schwerpunktaktion im Vorderbregenzerwald

Im Rahmen einer Schwerpunktaktion im Vorderbregenzer-wald wurden am Wochenende zwei Führerscheine vor Ort abgenommen. Insgesamt wurden 27 Organmandate im Gesamtbetrag von 523 Euro eingehoben.

In der Nacht auf den 09. und auf den 10. Juli 2005 führten Beamte des Bregenzerwaldes im Raum Vorderwald verstärkt Verkehrskontrollen mit Bedachtnahme auf Alkohol, Drogen und Geschwindigkeitsüberschreitungen durch. Dabei wurden folgende Übertretungen festgestellt: Drei Anzeigen nach § 5 StVO und eine nach § 14/8 Führerscheingesetz, jeweils wegen Alkohol, wobei zwei Führerscheine vor Ort abgenommen wurden. Drei Personen werden nach § 27 Suchtmittelgesetz angezeigt. Zwei Suchtmittel-Sicherstellungen (gesamt 14,4 Cannabiskraut) und 22 Anzeigen wegen Übertretungen nach der Straßenverkehrsordnung und nach dem Kraftfahrgesetz. Insgesamt wurden 27 Organmandate im Gesamtbetrag von 523 Euro eingehoben.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwerpunktaktion im Vorderbregenzerwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen