Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schweres Spiel für UBSC Dornbirn

Am Samstag spielt der UBSC Dornbirn in der Badminton-Bundesliga gegen UBC Vorchdorf. Das mit vier polnischen Spielern verstärkte Team des ÖBV-Präsidenten Harald Starl wird in Bestbesetzung in der Messehalle antreten.

Mit Nationalspielerin Miriam Gruber, U19-Nationalspielerin Iris Freimüller,

dem früheren Nationalspieler Peter Moritz und dem Vorarlberger Michael Vonmetz verfügen die Oberösterreicher über eine hervorragende Mannschaft und wollen natürlich einen der fünf ersten Plätze (Berechtigung für das Meister-Playoff) belegen. U15-Nationaltrainerin Verena Fastenbauer wird ihre Abschiedsvorstellung in der Bundesliga geben wird, und dies im Mixeddoppel gegen ihren Trainerkollegen Wolfgang Hinteregger.

Das Dornbirner Team wird mit Jeanette Ottrembka, Susanne Hagleitner, Wolfgang Hinteregger, Lothar Engstler, Thomas Fürschuß und Bernd Kuprian antreten.

Termin: Samstag, 15.00 Uhr
Ort: Badmintonhalle (Messehalle 12A)

Links zum Thema:
UBSC Dornbirn
ÖBV
VBV
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schweres Spiel für UBSC Dornbirn
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.