Schweres Auswärtsspiel gegen einen Titelkandidaten

A1 will gegen Moser UHK Krems gewinnen
A1 will gegen Moser UHK Krems gewinnen

Bregenz. Die Bregenzer Handballer sind mit zwei Siegen über Leoben und die Fivers erfolgreich in die neue Saison gestartet. Mit vier Zählern führt der Rekordmeister aktuell die Tabelle an.

Am Samstag Abend müssen Kapitän Markus Wagesreiter & Co. die nächste schwere Prüfung bestehen. Der Gegner heißt Medical Moser UHK Krems. Die Niederösterreicher zählen auch in dieser Saison wieder zu den Titelfavoriten und sind vor allem in der eigenen Halle nur ganz schwer zu schlagen. Krems startete beim ersten “Summer Classic” der HLA-Geschichte in Linz mit einem 21:23 Sieg und verlor letzten Samstag in Schwaz mit 21:19. Die Schützlinge von Stefan Szilagyi sind also bereits unter Zugzwang. “Krems hat die Meisterschaft nicht optimal begonnen. Es ist für sie eine große Herausforderung uns zu schlagen. Wir wollen die ersten beide Siege bestätigen und zeigen wo wir in der Liga stehen” , spricht Bregenz-Coach Martin Liptak klare Worte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Schweres Auswärtsspiel gegen einen Titelkandidaten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen