AA

Schwerer Verkehrsunfall in Feldkirch

In Feldkirch kam es auf der Liechtensteinerstraße Höhe Letzestraße am Montag gegen 8.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall, in den drei Autos verwickelt waren.

Ersten Erhebungen zufolge war ein in die Liechtensteinerstraße einfahrender Pkw-Lenker gegen ein in Richtung Feldkirch fahrendes Auto geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto, in dem eine Frau saß, in den Gegenverkehr geschleudert. In der Folge stieß das Auto frontal in einen Richtung Liechtenstein fahrenden Pkw. Die Frau erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades, auch der Lenker des nach Liechtenstein fahrenden Autos wurde von der Rettung mit ins Spital zur Kontrolluntersuchung genommen. Die Feuerwehren Feldkirch Stadt und Feldkirch Tisis waren mit rund 20 Mann im Einsatz und mussten die Frau mit der Bergeschere aus dem Unfallauto bergen. Aufgrund des Unfalls kam es auf der vor allem von Pendlern nach Liechtenstein benutzten Straße zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwerer Verkehrsunfall in Feldkirch
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.