Schwerer Unfall mit Artilleriegeschütz in Allentsteig

Auf dem Truppenübungsplatz Allentsteig im Bezirk Zwettl hat sich am Mittwoch in den Mittagsstunden ein schwerer Unfall ereignet.
Panzerhaubitze M-109

Nach Angaben von Oberst Michael Bauer dürfte es beim Scharfschießen des Aufklärungsartilleriebataillons 7 aus Feldbach/Steiermark zu einer Explosion im Inneren einer Haubitze gekommen sein. Der Unfall habe zwei Schwerverletzte gefordert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schwerer Unfall mit Artilleriegeschütz in Allentsteig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen