Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwerer Unfall auf der S16 fordert zwei Schwerverletzte

Beide Fahrzeug-Lenker wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Beide Fahrzeug-Lenker wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. ©Bernd Hofmeister - VOL.AT
Frontal-Kollision zweier Autos kurz nach 18 Uhr.
Schwerer Unfall auf der S16
NEU

Auf der Arlberg Schnellstraße S16 hat es am Freitag Abend einen schweren Unfall gegeben. Dieser ereignete sich laut Polizeibericht zwischen der Anschlussstelle Bings und dem Parkplatz Radin kurz nach 18:00 Uhr. Auf Höhe Kilometer 61,4 in Richtung Bregenz kollidierten zwei Autos frontal.

Aus unbekannter Ursache kam ein 19-Jähriger mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einer 38-jährigen Frau gelenkt wurde.

Foto: Bernd Hofmeister / VOL.AT

Zwei Schwerverletzte

Beide Fahrzeug-Lenker wurden mit schweren Verletzungen ins Landeskrankenhaus Feldkirch bzw Bludenz gebracht.

Foto: Bernd Hofmeister / VOL.AT

Die S16 war bis um 19:36 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwerer Unfall auf der S16 fordert zwei Schwerverletzte
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.