Schwerer Unfall auf der L 190

Der Fahrer eines niederländischen Pkw ist gestern am späten Abend auf der L 190 in Dornbirn in den Gegenverkehr geraten. Er kollidierte mit dem Auto einer Dornbirner Familie.

Insgesamt wurden vier Personen zum Teil schwer verletzt – darunter ein 5-jähriger Bub. Über 50 Einsatzkräfte waren vor Ort. Der Lenker des niederländischen Autos dürfte laut ersten Gendarmerieangaben alkoholisiert gewesen sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwerer Unfall auf der L 190
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.