AA

Schwerer Motorradunfall in Ludesch

Ein schwerer Motorradunfall hat sich am Montagvormittag in Ludesch ereignet. Ein deutscher Motorradlenker wurde über eine Böschung hinaus katapultiert.

Gegen 10.30 Uhr fuhr eine Autolenkerin von Raggal nach Ludesch. Als sie links abbiegen wollte, wurde sie von einem deutschen Motorradfahrer überholt.

Der 42-Jährige wurde laut ORF vom Kotflügel erfasst und über eine Böschung mehrere Meter in steiles Gelände katapultiert.

Der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwerer Motorradunfall in Ludesch
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.