AA

Schwerer Lkw-Unfall am Arlberg

Schwere Wirbelverletzungen hat sich Dienstag früh ein 47-jähriger Lkw-Lenker bei einem Unfall in Wald am Arlberg zugezogen. Der Lastwagen prallte mit offener Heck-Klappe gegen eine Brücke.  

Der Ludescher hatte auf einer Baustelle eine Baggerschaufel abgeladen und fuhr – ohne es zu bemerken – mit offener Heck-Klappe in Richtung Vorarlberger Unterland los.

Unter der S16 prallte er mit offener Kippe gegen eine Brücke. Der 47-Jährige wurde mit dem Hubschrauber Christophorus 8 ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen, sein 48-jähriger Beifahrer aus dem Pitztal erlitt Schulterverletzungen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwerer Lkw-Unfall am Arlberg
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.