Schwerer Arbeitsunfall in Dornbirn

Dornbirn - Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Freitag gegen 14:30 Uhr am Dach der HTL Dornbirn ereignet. Ein Arbeiter einer Reinigungsfirma verlor das Gleichgewicht und stürzte rund 3 Meter auf das darunter liegende Etagendach.

Der Mann schlug mit Kopf und Rücken auf und musste mittels Drehleiter von der Feuerwehr und Rettung geborgen werden. Der Arbeiter war ansprechbar und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Dornbirner Krankenhaus eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwerer Arbeitsunfall in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen