Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwerelos über den Bergen

Einfach abheben – bei einem Gleitschirm-Tandemflug schwebt man mit den Schneeflocken um die Wette und die Winterlandschaft liegt einem zu Füßen.
Mehr zum Thema

„Über den Wolken, muss die Freiheit wohl grenzenlos sein …“ Für Kurt Burger, alias „Tandem Kurt“, gehört dieses „absolute Freiheitsgefühl“ zum Berufsalltag. Seit über 20 Jahren verliert er regelmäßig die Bodenhaftung, hebt ab in schwindelerregende Höhen und fliegt wie ein Vogel über die Berglandschaft seiner Heimat Montafon. Mit seinem Unternehmen „Tandem Kurt“ ermöglicht der erfahrene Gleitschirmpilot auch anderen den Traum vom Fliegen.

Beflügelte Erlebnisse

Wer sich auf das Abenteuer einlässt, den erwarten zehn bis 20 unvergessliche Flugminuten. Fest im Gleitschirm eingehängt, erlebt man gemeinsam mit dem erfahrenen Piloten die himmlischste Seite des Winters. Umgeben von absoluter Stille bestaunt man verschneite Berggipfel, winterliche Ebenen und zugefrorene Seen aus der Vogelperspektive – und fühlt sich dabei selber wie ein Schnee-könig. Nach vielen freigesetzten Glückshormonen setzt man anschließend seine Füße wieder sicher auf festen Boden. Für höchste Sicherheit sorgt ein spezielles Rettungssystem. Das Navigieren und Landen übernimmt der Pilot – als Passagier kann man sich treiben lassen, einfach genießen und ganz viele  Erinnerungsfotos schießen.

Flugabenteuer nach Maß

Flugerfahrung braucht man keine auch keine besondere Ausrüstung, nur den Mut zum Abheben, eine normale körperliche Fitness und ein Körpergewicht zwischen 35 und 125 kg. Einen Wunschtermin kann man über das Vorreservierungformular buchen. Zur Auswahl stehen verschiedene Classic- und Panoramarundflüge rund um die Orte Gaschurn, St. Gallenkirch und Schruns. Ein Tipp für Romantiker ist der Pärchentandemflug mit zwei Gleitschirmen – vielleicht sogar die Gelegenheit, seiner Liebsten die Frage aller Fragen in luftiger Höhe zu stellen?  Im VIP-Programm werden „Sunrise“ und „Sunset“ Tandemflüge angeboten. Hat man dann den Flug und den Termin ausgemacht, alles Administrative erledigt und die Wetterbedingungen passen, dann steht dem Flugabenteuer nichts mehr im Wege.

Einfach fliegen

Am Flugtag trifft man sich direkt am Startplatz oder an der Talstation. Im Winter geht es meistens auf Skiern zum Startplatz. Während die Ausrüstung angepasst wird, bekommt man alle wichtigen Instruktionen. Der Pilot bereitet den Gleitschirm vor und dann hebt man auch schon ab in die Welt der Vögel.  Winterliche Tandemflüge werden auch im Fluggebiet Andelsbuch/Bezau und Diedamskopf angeboten: www.vorarlberg.travel/aktivitaet/paragleiten-und-tandemfliegen

Mehr zum Thema

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jetzt im Fokus auf VOL.AT
  • Schwerelos über den Bergen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.