AA

Schwere Verletzungen

In Schruns und Zürs zogen sich zwei Winterskisportler am Sonntag auf den Pisten bei Unfällen schwere Verletzungen zu. Der Hubschrauber Gallus 1 war im Einsatz.

Am 13.04.2003 um 11.45 Uhr fuhr ein 27 J. alter Schifahrer aus Sulz im
Schigebiet Hochjoch talwärts. Dabei stieß er gegen eine 35 J. alte
Snowboarderin aus Feldkirch, die dadurch einen Wadenbeinbruch erlitt. Die Frau wurde mittels Schidoo geborgen.

Am 13.04.2003 um 11.00 Uhr fuhr ein 27 J. alter Schifahrer im freien
Schigelände talwärts. Dabei kam er im Bereich des “Tobels” zu Sturz und musste vom HS “Gallus 1” mittels Taubergung geborgen werden. Der Mann erlitt eine Oberschenkelfraktur.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwere Verletzungen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.