Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwere Skiunfälle in Mellau

Am Montag kam es in Mellau zu zwei Skiunfällen. Ein 18-jähriger Schüler und ein 44-jähriger Mann, beide aus Deutschland, erlitten schwere Verletzungen.

Am Montag gegen Mittag fuhr ein 18 Jahre alter Schüler aus Deutschland mit seinem Snowboard beim Suttislift von der Bergstation in Richtung Talstation. Im Mittelteil der Strecke kam der Snowboarder ohne Fremdeinwirkung zu Sturz und erlitt dabei eine Verletzung der Wirbelsäule. Er wurde mit dem Hubschrauber Christopherus 8 ins Krankenhaus Feldkirch eingeliefert.

Am Montag Nachmittag fuhr ein 44 Jahre alter Mann aus Deutschland mit Alpinskiern beim Suttislift talwärts. Plötzlich kam der Mann ohne Fremdeinwirkung zu Sturz, überschlug sich und erlitt dabei eine Wirbelsäulenverletzung. Er wurde ebenfalls mit dem Hubschrauber Christopherus 8 ins Krankenhaus Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwere Skiunfälle in Mellau
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.