Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwere Sachbeschädigung in Mellau

Einen „schlechten Scherz“ erlaubten sich unbekannte Täter in Mellau im Bregenzerwald. Mit einem Gartenschlauch setzten sie in der Nacht auf Montag das Erdgeschoss und den Keller eines Einfamilienhauses unter Wasser.

Die Täter steckten einen an der Außenwand des Hauses montierten Gartenschlauch durch das gekippte WC-Fenster und drehten den Wasserhahn auf.

Das Erdgeschoss des Hauses und der Keller wurden schwer beschädigt. Vorerst stand noch nicht fest, ob es sich um einen Halloween-Scherz oder um einen Racheakt handelt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwere Sachbeschädigung in Mellau
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.