Schwere Körperverletzung in Riezlern

Riezlern - Zwei Männer verletzten in der Nacht auf Samstag einen 50-Jährigen vor einem Lokal in Riezlern durch Faustschläge und Tritte so schwer, dass er reanimiert werden musste.

Gegen 1.30 Uhr am Samstag pöbelten zwei Männer in einem Lokal auf der Walserstraße in Riezlern die Gäste an. Vom Betreiber des Lokals wurden sie daraufhin aus selbigen hinaus gewiesen. Dabei wurde er von Gästen unterstützt.

Vor dem Lokal schlugen die beiden Männer in Folge dessen mit den Fäusten gegen einen 50 Jahre alten Gast aus Riezlern. Laut Zeugenaussagen wurde der am Boden liegende Gast auch noch mit Füßen getreten. Nach dem Angriff stand der Mann auf und brach wieder zusammen. Er mußte reanimiert und in das Krankenhaus Immenstadt eingeliefert werden.

Die beiden Beschuldigten, beide 20 Jahre alt aus Riezlern und Mittelberg, flüchteten nach der Tat. Einer der Beiden konnte gegen 2.30 Uhr in der Wohnung seiner Mutter  festgenommen werden. Der andere versuchte zu Fuß über die Grenze nach Deutschland zu flüchten. Er konnte im Zuge einer Fahndung gegen 4.30 Uhr unmittelbar vor der Grenze festgenommen werden.

Derzeit sind die Einvernahmen und weitere Ermittlungen im Gange.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwere Körperverletzung in Riezlern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen