AA

Schwere Handverletzung

Rankweil - Ein 48-jähriger Mann hat sich am Freitag in einer Gießerei in Rankweil schwere Handverletzungen zugezogen.

Der Mann war als Schichtleiter gegen 10.30 Uhr mit Fräsarbeiten an einer Zylinderschneidemaschine beschäftigt. Dabei klemmte sich der 48-Jährige den linken Zeigefinger in einer Vorrichtung ein, informierte die Polizei.

Das Endglied des Fingers wurde laut Polizeiangaben abgetrennt. Der Verletzte wurde ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwere Handverletzung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen