AA

Schweizer kaufen ihre Böller in Vorarlberg

©VOl.AT/Lerch
Lustenau - Nicht nur zum Kauf von Lebensmitteln oder Kleidung kommen die Schweizer gerne nach Vorarlberg. Sie kaufen auch ihre Böller für Silvester bei uns. Wir haben beim Ludovikus in Lustenau nachgefragt, auf was die Schweizer achten müssen bevor sie die Grenze überqueren möchten. 

Ein Grund warum die Schweizer ihr Feuerwerk in Vorarlberg kaufen ist, dass Knallartikel in der Schweiz verboten sind. Günter Hagen vom Ludovikus in Lustenau weiß, worauf die Schweizer beim überqueren der Grenze achten müssen.

Knallartikel in Vorarlberg deutlich günstiger

Grundsätzlich sind die Böller in Vorarlberg deutlich günstiger als in der Schweiz.  Für das Überführen von Böllern gibt es eine Gewichtsgrenze. Der Profi weiß, dass pro Person 2,5 Kilogramm Bruttogewicht an Feuerwerkskörper über die Grenze transportiert werden dürfen. Halten unsere Nachbarn diese Gewichtsgrenze ein, sollte es keine Probleme an der Grenze geben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schweizer kaufen ihre Böller in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen