AA

Schweden: Weltwasserwoche eröffnet

In Stockholm ist am Montag die Weltwasserwoche eröffnet worden. 1.500 Experten, Regierungsvertreter und Umweltschützer aus hundert Ländern diskutieren über das "weiße Gold".

so wird auch über die Möglichkeiten zur besseren Verteilung und Nutzung von Wasser als knapper Ressource gesprochen werden. Nach Angaben des Internationalen Stockholmer Wasserinstituts (SIWI) haben noch etwa eine Milliarde Menschen keinen sicheren Zugang zu Wasser. Drei Milliarden Menschen – und damit knapp die Hälfte der Weltbevölkerung – verfügen nicht über ausreichende sanitäre Anlagen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schweden: Weltwasserwoche eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen