AA

Schwarze Gewerkschafter machen Loacker ÖGB-Vorsitz streitig!

Hick-Hack im ÖGB: Loacker vor Abwahl?
Hick-Hack im ÖGB: Loacker vor Abwahl? ©VOL.AT/Hofmeister
Christliche Gewerkschafter greifen nach dem ÖGB-Vorsitz. Die Wahl findet in einer Woche statt.

In einer Woche, am 16. Mai, wählen die Delegierten in Koblach einen ÖGB-Vorsitzenden. Amtsinhaber Norbert Loacker von der FSG (Sozialdemokratische Gewerkschaften) stellt sich wieder zur Wahl. Doch es kündigen sich Turbulenzen an: Die Konkurrierenden Christlichen Gewerkschafter (FCG) wollen laut Bericht der “VN” einen eigenen Kandidaten durchbringen. Geht es nach ihnen, soll Klaus Bitsche das Amt übernehmen. Dem vorausgegangen sind wochenlange Verhandlungen über die Zahl der Delegierten. Den Grünen könnte dabei eine entscheidende Rolle zukommen. Fest steht jedenfalls: Die letzte rote Bastion in Vorarlberg droht zu fallen.

Den ganzen Artikel in den heutigen VN nachlesen!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwarze Gewerkschafter machen Loacker ÖGB-Vorsitz streitig!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen