Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwarzachtobel: Kolonne übersehen

Am Freitag Nachmittag gegen 15.20 Uhr fuhr eine 72-jährige Autofahrerin auf der Schwarzachtobelstraße auf einen Pkw mit Pferdeanhänger auf. Sie hatte das Gespann in einer leichten Rechtskurve übersehen.

Der vordere Pkw samt Hänger wurde durch den Aufprall auf ein weiteres in der Kolonne stehendes Fahrzeug geschoben. Nun löste sich der Pferdeanhänger und rollte mit dem Pkw der Frau zurück bis zum Portal einer Straßengalerie. Die Frau sowie ihr mitfahrender Bruder wurden bei dem Aufprall schwer bzw. unbestimmten Grades verletzt.

Ob auch die Reitpferde verletzt wurden steht bis dato noch nicht fest. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Tobelstraße mußte bis 16.30 Uhr komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr Schwarzach stand mit 3 Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwarzachtobel: Kolonne übersehen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.