Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schlieferzunft besucht Ore-Prinz

Die einstigen Oberschlieferpaare auf Gastbesuch beim Bregenzer Ore-Prinzen.
Die einstigen Oberschlieferpaare auf Gastbesuch beim Bregenzer Ore-Prinzen. ©A. J. Kopf
Wagentaufe mit Schwarzacher Gästen

Eine Abordnung der Schwarzacher Schlieferzunft ließ sich den Neujahrsempfang des Bregenzer Faschingsprinzen Ore LVI, Martin I., mit Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Daniela I. nicht entgehen.

Am Neujahrstag wurde zum Gondelhafen geladen. Dort beim Wirtshaus am See tauften die Wirtshauspiraten des Prinzen ihren Faschingswagen, ein Piratenschiff. Aus Schwarzach nahm eine Abordnung der Schlieferzunft teil, mit den beiden ersten Oberschliefer-Paaren Helmut und Imelda Leite mit Sebastian sowie Johannes und Karin Böhler. Imelda und Karin hatten eingedenk des unsicheren Wetters ihre besten Pelz-Hölzler-Stiefel mit dabei, sehr zur Freude des Publikums. Natürlich wurde Altbürgermeister Helmut Leite durch Moderator Caspar Greber auch kurz interviewt.

Schließlich segnete der Abt der Mehrerau, Anselm van der Linde, das Faschingsgefährt. Damit verband er den Wunsch, dass sich alle Mäschgerle nach dem Faschingsende rechtzeitig am Aschermittwoch in der Kirche einfinden. In Bregenz sah man zahlreiche Altprinzen und Exprinzessinnen, ein Feuerwerk schloss Schiffstaufe und Wagensegnung würdig ab.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schwarzach
  • Schlieferzunft besucht Ore-Prinz
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen