Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwarzach baut massiv Schulden ab

Schwarzachs Schulden konnten von sieben Millionen Euro auf 4,2 Millionen Euro verringert werden. Bürgermeister Leite zeigte sich zufrieden.

Fast sieben Millionen Euro Schulden bei 1,3 Millionen Rücklagen hatte Schwarzach am Höhepunkt seiner Investitionsoffensive. Das hat sich erfreulich geändert, legte Bürgermeister Helmut Leite bei der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung dar.

Aus den sieben Millionen sind in den vergangenen sieben Jahren 4,2 Millionen Euro Schulden geworden, die Rücklagen haben sich von 1,3 auf 2,8 Millionen Euro mehr als verdoppelt, wie aus dem Rechnungsabschluss 2002 hervorgeht.

Dorfzentrum „wächst“

Angesichts dieser erfreulichen Entwicklung fiel es der Schwarzacher Gemeindevertretung auch leichter, den Beschluss zum Kauf einer rund 26 Ar großen Liegenschaft im künftigen Ortszentrum zu fassen.

„Jetzt fehlt uns dort zur Umsetzung des Konzepts nicht mehr viel, theoretisch könnten wir mit der ersten Bauetappe schon beginnen, aber natürlich werden wir versuchen, die gesamte Fläche in Gemeindebesitz zu bekommen, damit auch die Umlegung der Straße und damit die Schaffung eines zentralen Platzes zwischen kommunalen Gebäuden und der privaten Verbauung zu ermöglichen“, so Leite.

Spielraum geschaffen

Diese erfreuliche Entwicklung der Finanzen macht es jetzt möglich, im „Bräukellerareal“ weitere Investitionen zu planen und dem „Zentrum Schwarzach“ wieder einen Schritt näher zu kommen. Nach jahrelangen Verhandlungen kam es zu einem Abschluss, der Bauernhof, der mittelfristig einem Gemeindesaal weichen soll, konnte von der Gemeinde erworben werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwarzach baut massiv Schulden ab
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.