AA

Schutz der Marktstraße fix

Hohenems - Die Stadt Hohenems wird sich mit der vom Bundesdenkmalamt geplanten Unterschutzstellung der Marktstraße abfinden müssen. Bürgermeister DI Amann kündigte an, auf einen Einspruch zu verzichten. Umfrage: Was halten die Hohenemser vom Denkmalschutz der Marktstraße?

Amann: „Eine Anfechtung der Bescheide zur Unterschutzstellung macht nach dem derzeitigen Stand keinen Sinn, weil das Ensemble in der Tat einzigartig und kulturhistorisch bedeutsam ist.”

Handwerkerhäuser

Die Häuser entlang der Marktstraße stammen zum großen Teil aus dem frühen 17. Jahrhundert. Sie wurden vorwiegend von Handwerkern bewohnt, die in den Gebäuden auch ihre Werkstätten betrieben. Für die Denkmalschützer Grund genug, die Unterschutzstellung zu betreiben. Beim Bürgermeister hielt sich die Freude über eine solche Maßnahme in Grenzen, weil er befürchtete, die strengen Auflagen des Denkmalschutzes bei einer möglichen Sanierung der alten Bausubstanz könnte Eigentümer von Investitionen abhalten. Das Bundesdenkmalamt wird voraussichtlich noch im Jänner alle Eigentümer der 55 betroffenen Objekte in der Marktstraße informieren, bevor die rechtsgültigen Bescheide über die Unterschutzstellung ergehen. „Die Stadt wird dann entsprechend Stellung beziehen und im Weiteren zusammen mit dem Bundesdenkmalamt und den Anrainern daran arbeiten, dass dieser Prozess, insbesondere aber das Projekt ,Belebung der Marktstraße‘, zur Zufriedenheit aller erfolgt”, zeigt sich der Bürgermeister kooperativ. DI Thomas Kopf und Dr. Norbert Peter vom Hohenemser Kulturkreis hören das gerne. Sie erwarten sich von der Erhaltung der Häuser in der Marktstraße eine weitere Harmonisierung der Innenstadt. „Das ist eine Chance für die Stadt, die es zu nutzen gilt”, ist Kopf überzeugt.

 

 VOL Live: Was halten die Hohenemser vom Denkmalschutz der Marktstraße?

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohenems
  • Schutz der Marktstraße fix
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen