AA

Schulschwimmcup in Dornbirn

Dornbirn. Wie jedes Jahr fanden auch dieses Jahr die Landesmeisterschaften im Schulschwimmen der Unterstufe im Stadtbad Dornbirn statt.

Insgesamt kämpften 160 Schüler und Schülerinnen beherzt um den Titel des Landesmeisters 2012. Austragende Schule war die Mittelschule Haselstauden unter der Leitung von Preg Susanne und ihren Helfern Scharler Arno, Meusburger Ruth, Schwendinger Michael und Klocker Josef.

Den Meistertitel erringt jene Mannschaft, die die Kombination einer Freistilstaffel und einer Rettungsschwimmstaffel (Kleiderschwimmen, Balltransport, Abschleppen und Luftmatratzenschwimmen) am schnellsten bewältigt.

Sowohl bei den 10 – 12 jährigen Mädchen als auch bei den Burschen stellte das BG Dornbirn die Siegmannschaft.
Sieger der 13 – 14 jährigen Mädchen wurde wie im letzten Jahr die Mannschaft der VMS Nüziders. Bei den Buben gewann der Vorjahressieger VMS Lustenau Rheindorf.

Die Schule mit den meisten teilnehmenden Mannschaften, sechs an der Zahl, war die VMS Haselstauden.

Ein Dank gilt dem Landesschulrat für die finanzielle Unterstützung (Ehrenpreise, Eintritt für alle SchülerInnen), dem Dornbirner Stadtmarketing für die Bereitstellung des Stadtbades und den Bediensteten des Dornbirner Stadtbades, allen voran Herrn Alfred Masal.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Schulschwimmcup in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen