Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schule und Sport im Einklang

Ob Karate (i. Bild), Fußball, Tennis oder Mountainbike - die Palette an Sportarten im Sportgymnasium Dornbirn ist groß.
Ob Karate (i. Bild), Fußball, Tennis oder Mountainbike - die Palette an Sportarten im Sportgymnasium Dornbirn ist groß. ©Sportgymnasium
Das Sportgymnasium Dornbirn lädt zu Informationsabenden.
Schule und Sport im Einklang

Dornbirn. Caroline Weber, Alessandro Hämmerle, Wolfram Waibel, Nikola Hartmann, Roland Schlosser oder Viktor Pfeiffer – das „Who is Who“ im Ländle-Sport hat die Schulbank im Sportgymnasium Dornbirn gedrückt. Für junge Sportler bietet das Sportgymnasium Dornbirn ideale Voraussetzungen, den Weg zur Matura mit ihren sportlichen Interessen bzw. der optimalen Förderung ihrer sportlichen Talente zu verknüpfen. In den kommenden Wochen gibt es nun wieder die Möglichkeit sich an zwei Informationsabenden einen Überblick über das Ausbildungsangebot zu verschaffen bzw. beim „Schnuppern“ den Schulalltag im „Sportgymi“ kennenzulernen.

Erfolg bei der Matura und im Sport

„Im Sportgymnasium Dornbirn sind Schule und Sport kein Widerspruch bzw. Gegensatz, sondern es werden beide Lebensbereiche durch entsprechende Rahmenbedingungen gleichermaßen gefördert“, betont Direktor Mag. Josef Spiegel. Trotz des Sportschwerpunkts kommt die schulische Ausbildung nicht zu kurz und die Schüler werden optimal auf die Zentralmatura vorbereitet.

Vom Leistungssport bis zu sportbegeisterten Jugendlichen

Je nachdem, ob die breite sportliche Ausbildung, der Leistungssport oder das Bemühen um Spitzenleistungen im Vordergrund stehen, bietet das Sportgymnasium Dornbirn drei verschiedene Ausbildungswege an: Typ 1 (4 Jahre – Vielseitigkeit – 7 Stunden Sport), Typ 2 (4 Jahre – Leistungssport – 7 Stunden Sport), Typ 3 (5 Jahre, Leistungs/Spitzensport – 11 Stunden Sport). Wie unterschiedlich die Bandbreite an Sportarten an der Schule ist, zeigen die letzten Erfolgsmeldungen der vergangenen Wochen: Von der Teilnahme an der Karate-WM in Teneriffa, einem Sieg beim Austria-Cup im Mountainbike bis zum Podestplatz im Triathlon in Yverdon, tollen Leistungen beim Schulbeach-Cup in Niederösterreich und zig Medaillen für die Sportkletterer bei den nationalen Titelkämpfen.

 

„Schnuppern in Schulen“
Dienstag, 14.11.2017 von 8 – 12 oder von 13.30 – 17 Uhr für interessierte SchülerInnen (Bitte um vorherige Anmeldung im Sekretariat!)

Informationsabend Sportgymnasium Dornbirn für SchülerInnen und Eltern
Donnerstag, 16.11.2017 sowie Mittwoch, 29.11.2017 jeweils ab 19 Uhr: Informationsabende für
Freitag, 22.12.2017: Anmeldeschluss zur sportlichen Aufnahmeprüfung

Kontakt:
Sportgymnasium Dornbirn,
Messestraße 4
Tel. Nr. 05572/398019

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Schule und Sport im Einklang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen