AA

Schule in Bewegung

Slamtour
Slamtour ©Slamtour.at

Lustenau. Österreichs größte Sportinitiative für Schulen, die spark7 SLAM Tour, war in der HAK in Lustenau zu Gast.

Anstatt die Schulbank zu drücken, standen für die Schüler und Schülerinnen Bewegung, Multimedia und Action am Stundenplan. In Workshops wurden die Jugendlichen von Profis fachmännisch betreut und konnten sich neuen Themen annähern. Die spark7 SLAM Tour besucht heuer das achte Jahr Schulen in ganz Österreich mit hochwertigen Workshops.

Motivationsfaktor Spaß – Bewegung für Alle
Freude an Bewegung – das ist eines der Hauptanliegen der spark7 SLAM Tour. Im Rahmen des multisportiven “move & groove” Workshops durchliefen die SchülerInnen unter der Leitung des ehemaligen Basketballprofis Renaldo O’Neal einen abwechslungsreichen Stationenbetrieb. Spielerisch wurden Koordination und Geschicklichkeit ebenso wie Ausdauer altersgerecht gefördert. “Unsere jahrelange Erfahrung und die breite Akzeptanz unserer Workshops zeigt, dass sowohl SchülerInnen als auch Lehrer begeistert sind und unsere neuen Impulse gerne annehmen. Mit der persönlichen Betreuung durch unsere Profis darf und kann jede/r, Sportskanone oder Couchpotato, sich entsprechend der individuellen Stärken in verschiedenen sportlichen Übungen versuchen. Der Zugang zum Sport erfolgt praxisnah, unbefangen und in einer gruppendynamischen, vertrauten Umgebung, das ist das Erfolgsgeheimnis der spark7 SLAM Tour”, bringt es Renaldo O’Neal auf den Punkt.

Learning by doing
Im Rahmen der spark7 SLAM Tour stand auch ein interaktiver und praxisbezogener Medienworkshop am Programm. Im Mittelpunkt der Schreibwerkstatt stand eine Einführung in redaktionelle Arbeit von A bis Z. Am Ende durften die Teilnehmerinnen stolz ihre journalistischen Qualitäten in der selbst produzierten Zeitung zum Besten geben. Ein umfangreiches Rahmenprogramm in der Schulaula rundete den Veranstaltungstag ab.

Quelle: Gemeindeblatt Lustenau

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Schule in Bewegung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen