Schule im Wandel

Zwölf der einst neunzehn Absolventen trafen sich wieder.
Zwölf der einst neunzehn Absolventen trafen sich wieder. ©Daniela Lais
Ehemalige Absolventen besuchen HTL

Zwölf ehemalige Absolventen zelebrierten 60jähriges Maturajubiläum in der HTL Bregenz.

 

Bregenz. Ein ganz besonderes Jubiläum wurde vergangenen Donnerstag in der Bregenzer HTL zelebriert. Direktor Gunter Berzler empfing zwölf ehemalige Schüler die mit Jahrgang 1952 an der HTL im Zweig Maschinenbau maturierten und somit das 60jährige Maturajubiläum feierten. Gespannt verfolgten die ehemaligen Schüler einen Film, der die HTL, die 1908 gegründet wurde, im Wandel der Zeit bis heute zeigt. Dazu gab es Ausführungen des Direktors, der selbst seit 1979 an der Schule tätig ist. Die Entwicklungen über die Jahre, die Auslagerung der Zweige Bautechnik und Elektronik nach Rankweil, aber primär die schwierige Situation, vor allem technische Lehrer zu rekrutieren, wurde debattiert.

 

Kantine war Wassertopf

 

In einer darauf folgenden Schulführung konnten die ehemaligen Schüler die heutige HTL mit rund 840 Schülern und 100 Lehrern kennen lernen. Nicht nur das elektronische Angebote in Form von Computern, auch die modernen und hochwertigen Maschinen in den Klassenräumen überraschten die Absolventen. Erstaunt zeigten sich die ehemaligen Schüler auch über die moderne Kantine. „Bei uns gab es früher in der Aula einfach einen Topf mit heissem Wasser und da standen alle Schüler an um ihren Schübling abzuholen“, schmunzelt Hermann Stroppa, einer der ehemaligen Maturanten von 1952. Begeistert zeigte man sich über die Einbindung der jungen Leute in den Schulalltag, das Mitspracherecht, das so zur „eigenen Zeit“ nicht gegeben war und auch über die 34 Mädchen, die aktuell die HTL Bregenz besuchen. „Früher hat man gar nicht darüber gesprochen, dass ein Mädchen hier zur Schule geht, das war nicht vorstellbar“, erklärt Stroppa. Erst in den 80er Jahren zog die erste Schülerin ein. Nach der Schulführung trafen sich die Absolventen, von denen zahlreiche aktuell in der  Schweiz leben, zu einem gemeinsamen Mittagessen im Wirtshaus am See um sich über alte Zeiten auszutauschen. LAI

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Schule im Wandel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen