Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schuldenberatung fordert mehr Aufklärung

Im vergangenen Jahr verzeichnete die Vorarlberger Schuldenberatung österreichweit den höchsten Anstieg an Privatkonkursen. Die Zunahme betrug über 50 Prozent.

Informationen von KAE:

Ein 7jähriges Privatkonkursverfahren ist kein Honiglecken, betont der Leiter der IfS- Schuldenberatung Peter Kopf. Das Verfahren zahle sich jedoch sowohl für die Gesellschaft als auch für die Betroffenen aus. Entschuldete Personen würden durch ihre Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt mehr ins Wirtschaftsleben und in die Gesellschaft einbringen, als sie kosten. Die Schuldenberatungen fordern nun unter Anderem eine stärkere Aufklärungspflicht der Banken gegenüber Kreditnehmer.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schuldenberatung fordert mehr Aufklärung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.