AA

Schüsse aufs Rathaus in St. Gallen

St. Gallen (CH) - In der Zeit zwischen Freitagabend und Montagmorgen ist zwei Mal auf die Nordfassade des Rathauses in St. Gallen geschossen worden.

Angestellte hatten am Montagmorgen zwei Einschüsse ins Fenster des dritten und vierten Stocks der Nordseite des Rathauses festgestellt. Die Polizei geht zur Zeit davon aus, dass von der gegenüberliegenden Seite (Rosenbergquartier) mit einer Schusswaffe aufs Rathaus geschossen wurde. Dabei wurden zwei Sicherheitsverglasungen beschädigt, sie wiesen je ein Einschussloch auf.

Personen, welche Angaben zu den Schüssen machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei St.Gallen, 0041 71 229 49 49, in Verbindung zu setzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schüsse aufs Rathaus in St. Gallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen