Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schruns im Zeichen der Starnacht

DJ Ötzi, Jeanette Biedermann oder Roberto Blanco - sie alle sind ins Montafon gekommen und werden bei der großen „Starnacht" im Aktivpark für Stimmung sorgen.

Wo sie wohnen, ist ein gut gehütetes Geheimnis. „Wir haben viele Gäste, kann sein, dass auch Prominente dabei sind”, gibt sich Ewald Netzer vom Schrunser Hotel „Vitalquelle-Gauenstein” wortkarg.

In der Luxusherberge soll Jeanette Biedermann wohnen. In einem Zimmer, das so gar nicht bieder ist. „Kutschen-Panorama de luxe” heißt die Edel-Suite der 22-jährigen Pop-Sängerin aus Berlin: 80 Quadratmeter, Whirlpool, weiße Ledergarnitur, Vorzimmer, beleuchtete Minibar.

 

Verwöhnprogramm

Auch Song-Contest-Star Manuel Ortega soll in der „Vitalquelle” wohnen, erzählt man sich im Montafon. Langweilig wird den prominenten Gästen sicher nicht. Dafür wird die 800 Quadratmeter große Wellness-Anlage sorgen, mit Sauna, Dampfbad und Massagezimmern. Angeblich wurden 25 Suiten vom Starnacht-Team angemietet. „Wir schätzen Diskretion und erfüllen unseren Gästen jeden Wunsch”, sagt Direktor Netzer.

 

Skirennen für Promis

Moderator Wolfram Pirchner wurde schon Anfang dieser Woche im Löwen Hotel gesehen. Auch DJ Ötzi soll in der Nobelherberge wohnen. Hotel-Chefin Irmi Ritter-Sachs gibt sich diskret, möchte keine Namen nennen. Ihre Gäste heißt sie mit einem roten Herz an der Hoteltüre willkommen.

Heute Nachmittag werden einige Prominente aber nicht im Hotel, sondern auf der Skipiste verbringen. Um 13 Uhr findet ein Skirennen auf dem Hochjoch statt. Morgen Freitag, 19 Uhr, werden Stars wie Roberto Blanco für Stimmung und Spaß im Schnee sorgen. Im VIP-Bereich werden mehr als 300 Gäste erwartet, angekündigt sind auch Landesstatthalter Dieter Egger und die Landesräte Manfred Rein und Siegi Stemer. Sie dürfen sich nach dem Konzert auf ein reichhaltiges Büffet auf dem Hochjoch freuen.

Starnacht” im Aktivpark für Stimmung sorgen.

Fast alle Stars sind schon da. Wurden eingeflogen, logieren in den feinsten Hotels. Wo sie wohnen, ist ein gut gehütetes Geheimnis. „Wir haben viele Gäste, kann sein, dass auch Prominente dabei sind”, gibt sich Ewald Netzer vom Schrunser Hotel „Vitalquelle-Gauenstein” wortkarg.

In der Luxusherberge soll Jeanette Biedermann wohnen. In einem Zimmer, das so gar nicht bieder ist. „Kutschen-Panorama de luxe” heißt die Edel-Suite der 22-jährigen Pop-Sängerin aus Berlin: 80 Quadratmeter, Whirlpool, weiße Ledergarnitur, Vorzimmer, beleuchtete Minibar.

Verwöhnprogramm

Auch Song-Contest-Star Manuel Ortega soll in der „Vitalquelle” wohnen, erzählt man sich im Montafon. Langweilig wird den prominenten Gästen sicher nicht. Dafür wird die 800 Quadratmeter große Wellness-Anlage sorgen, mit Sauna, Dampfbad und Massagezimmern. Angeblich wurden 25 Suiten vom Starnacht-Team angemietet. „Wir schätzen Diskretion und erfüllen unseren Gästen jeden Wunsch”, sagt Direktor Netzer.

Skirennen für Promis

Moderator Wolfram Pirchner wurde schon Anfang dieser Woche im Löwen Hotel gesehen. Auch DJ Ötzi soll in der Nobelherberge wohnen. Hotel-Chefin Irmi Ritter-Sachs gibt sich diskret, möchte keine Namen nennen. Ihre Gäste heißt sie mit einem roten Herz an der Hoteltüre willkommen.

Heute Nachmittag werden einige Prominente aber nicht im Hotel, sondern auf der Skipiste verbringen. Um 13 Uhr findet ein Skirennen auf dem Hochjoch statt. Morgen Freitag, 19 Uhr, werden Stars wie Roberto Blanco für Stimmung und Spaß im Schnee sorgen. Im VIP-Bereich werden mehr als 300 Gäste erwartet, angekündigt sind auch Landesstatthalter Dieter Egger und die Landesräte Manfred Rein und Siegi Stemer. Sie dürfen sich nach dem Konzert auf ein reichhaltiges Büffet auf dem Hochjoch freuen.

Starnacht-Team angemietet. „Wir schätzen Diskretion und erfüllen unseren Gästen jeden Wunsch”, sagt Direktor Netzer.

 

Skirennen für Promis

Moderator Wolfram Pirchner wurde schon Anfang dieser Woche im Löwen Hotel gesehen. Auch DJ Ötzi soll in der Nobelherberge wohnen. Hotel-Chefin Irmi Ritter-Sachs gibt sich diskret, möchte keine Namen nennen. Ihre Gäste heißt sie mit einem roten Herz an der Hoteltüre willkommen.

Heute Nachmittag werden einige Prominente aber nicht im Hotel, sondern auf der Skipiste verbringen. Um 13 Uhr findet ein Skirennen auf dem Hochjoch statt. Morgen Freitag, 19 Uhr, werden Stars wie Roberto Blanco für Stimmung und Spaß im Schnee sorgen. Im VIP-Bereich werden mehr als 300 Gäste erwartet, angekündigt sind auch Landesstatthalter Dieter Egger und die Landesräte Manfred Rein und Siegi Stemer. Sie dürfen sich nach dem Konzert auf ein reichhaltiges Büffet auf dem Hochjoch freuen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schruns im Zeichen der Starnacht
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.