Schritt in Richtung Energiewende

Die Musik-Mittelschule Bergmannstraße wird in den nächsten Wochen an das Nahwärmenetz angeschlossen.
Die Musik-Mittelschule Bergmannstraße wird in den nächsten Wochen an das Nahwärmenetz angeschlossen. ©Stadt Dornbirn
Anschluss der MS Bergmannstraße an das Nahwärmenetz aus dem Ulmerpark.

Dornbirn. Die Musik-Mittelschule Bergmannstraße wird in den kommenden Monaten an das Nahwärmenetz des Ulmerparks, das mit Biomasse Heizwärme erzeugt, angeschlossen. Damit kann ein weiteres städtisches Gebäude CO2-neutral beheizt werden. Bisher wurde in der Schule mit einem Gasbrenner geheizt. Dornbirn setzt damit einen weiteren Schritt in Richtung Energiewende. Bis in sechs Jahren soll 85 Prozent der Heizenergie für städtische Gebäude aus erneuerbarer Energie gewonnen werden.

Die Stadt bekennt sich in ihrem Umweltprogramm zur energetischen und ökologischen Nachhaltigkeit in ihrer Stadtentwicklung. Die Steigerung der Energieeffizienz und der Einsatz erneuerbarer Energie sind dabei wichtige Elemente zur Erreichung einer nachhaltigen Entwicklung. Bereits im Jänner dieses Jahres hat sich der Stadtrat grundsätzlich zum strategischen Ziel eines energieautonomen Vorarlberg bekannt und dazu das Energie-Programm der Stadt abgesegnet. Erst kürzlich wurde das Ziel, die städtischen Gebäude bis in sechs Jahren bis zu 85 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen zu beheizen, beschlossen. Mit dem Anschluss der MS Bergmannstraße kommt die Stadt diesem Ziel einen wesentlichen Schritt näher.

19 Jahre alter Gaskessel

Die Mittelschule wird derzeit mit einem 19 Jahre alten Gaskessel beheizt. Eine Erneuerung des Gaskessels ist mittelfristig notwendig. Eine umfassende Sanierung ist nach dem Sanierungsplan frühestens in rund 15 Jahren geplant. Solange wird der bestehende Gaskessel mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr betrieben werden können. Der geplante Ausbau des Nahwärmenetzes im Ulmerpark ist daher eine gute Gelegenheit, anstehende Investitionskosten zu verringern und die Schule zukünftig CO2-neutral zu beheizen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Schritt in Richtung Energiewende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen