AA

Schöps will Sozialplan ausverhandeln

Wien, Schwarzach - Nach der Kündigungswelle beim Modeunternehmen Schöps hat die neue Geschäftsführung nun zugestimmt, einen Sozialplan auszuverhandeln.

Gestern trafen sich in Wien Gewerkschaftsvertreter, Betriebsräte und Vertreter des neuen Schöps-Eigentümers zu ersten Gesprächen. In den nächsten Tagen sollen die Details abgeklärt werden. In Vorarlberg wurden 21 Schöps-Mitarbeiterinnen beim AMS zur Kündigung angemeldet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schöps will Sozialplan ausverhandeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen