Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schottland: Schiff ist gesunken

Das am Donnerstag vor den schottischen Shetland-Inseln havarierte norwegische Versorgungsschiff ist nach Angaben der britischen Küstenwache am Sonntagabend gesunken.

Nach dem Unglück hatten Rettungskräfte zehn der insgesamt 15 Besatzungsmitglieder der „Bourbon Dolphin“ lebend geborgen, drei von ihnen starben jedoch wenig später. Ihre Leichname wurden am Sonntag nach Norwegen überführt.

Die Suche nach den fünf Vermissten, unter ihnen ein 15-jähriger Schiffspraktikant und sein Vater, war am Freitag eingestellt worden. An Bord hatten sich 14 Norweger und ein Däne befunden. Das Spezialschiff war rund 140 Kilometer westlich der Shetland-Inseln nahe der Öl-Bohrinsel Transocean Rather verunglückt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schottland: Schiff ist gesunken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen