AA

Schonfrist für Schwarzfahrer vorbei

Schonfrist für Schwarzfahrer in schaffnerlosen Zügen ist vorbei: Ab 1. Februar muss man Strafe zahlen, wenn man auf den Selbstbedienungsstrecken keine Fahrkarte dabei hat - auch Vorarlberger Strecken betroffen.

In Vorarlberg können auf den Strecken von Bludenz bis Bregenz und weiter nach Lindau bzw. St. Margrethen keine Fahrkarten mehr in den Zügen gekauft werden, so der ORF. Die Fahrkarten können nur noch am Automaten, im Internet oder per Handy erworben werden. Wer beim Schwarzfahren erwischt wird zahlt 60 Euro Strafe.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schonfrist für Schwarzfahrer vorbei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen