Schnäppchenjagd geht ins Finale!

Schwarzach - Für über 1000 attraktive Produkte liegen rund 1500 Gebote vor – Am Montag fällt der Hammer.

Die letzten drei Tage von Vorarlbergs größter Schnäppchenjagd sind eingeläutet. Am Montag, ab 18 Uhr, fällt der Hammer und das „digitale Auktionshaus“ erteilt den Zuschlag für mehr als 1000 Artikel, die (ausgenommen das Auto, welches bei 70 Prozent startet) zum halben Listenpreis ausgerufen worden waren.

So einfach geht es

An die 600 Bieter haben bisher schon rund 1500 Gebote gelegt. Aber auch „Späteinsteiger“ haben noch ausreichend Gelegenheit, sich zu beteiligen. Registrieren Sie sich unter der Internet-Adresse http://vn-auktion.vol.at und schon sind Sie bei der großen digitalen Schnäppchenjagd dabei. Unter dieser Internet-Adresse finden Sie auch die Teilnahmebedingungen und die komplette Produktpalette. Einfacher geht Steigern nicht mehr. Da muss man einfach mitsteigern, erst recht, wenn man das sensationelle Produktangebot sieht.

Hab’ ich’s geschafft?

Die „VN“-Online-Auktion bietet auch Nervenkitzel hautnah, denn am Montag ist Tag der Entscheidung, dann fällt ab 18 Uhr der Hammer. Im 15-Sekunden-Takt werden die Produkte zugeschlagen, in welcher Reihenfolge und zu welcher genauen Uhrzeit ist auf der Homepage http://vn-auktion.vol.at aufgelistet.

Die Auktion im Überblick

  • Über 1000 trendige Produkte mit Preisen bis zu –50%
  • Bei der Online-Auktion werden exklusive Produkte bekannter, lokaler Unternehmer angeboten
  • Alle Beteiligten haben exakt die gleichen Chancen
  • Fairer Auktionsprozess dank neutraler Bietersoftware
  • Der Mindestpreis beträgt 50% bzw. 70% des Ladenpreises
  • Sie legen Ihren persönlichen Höchstbetrag selber fest
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schnäppchenjagd geht ins Finale!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen