AA

Schnell fahren und spritzen kostet

Nach einer neuen Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes können Autofahrer auch dann bestraft werden, wenn sie im Schritttempo gefahren sind.

Ein Autofahrer darf nicht so schnell fahren, dass bei Regenwetter Fußgänger bespritzt werden. Voraussetzung für die zu bezahlenden Reinigungskosten: Der Fußgänger muss sich das Autokennzeichen merken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schnell fahren und spritzen kostet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.