Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schlossberglauf

Die BLT Läufer bezwangen den Sprintberglauf in Hohenems
Die BLT Läufer bezwangen den Sprintberglauf in Hohenems ©BLT
Bludenz, Traditionell am 1. Mai stand für die Mitglieder des Berglaufteams Sparkasse Bludenz der kürzeste aber nicht der einfachste Berglauf auf dem Programm. Beim Schlossberglauf in Hohenems sind auf nur 1.

5 km 235 Hm und 14
Spitzkehren zu überwinden bis das Ziel am Fuße der Ruine Alt-Ems erreicht
ist. Vom Berglaufteam waren 8 Läufer unter den 100 Teilnehmern zu
finden.

Ergebnisse(Es gibt keine Altersklassen):

09. Rene Haug        10.17 min
19. Daniel Fritz     10.47 min
30. Adrian Moosmann  11.26 min
35. Ralf Schroeder   11.51 min
57. Manfred Lampacher 14.04 min
60. Johann Netzer    14.28 min
64. Josef Bickel     15.27 min
66. Hubert Rödhammer 15.39 min

Dieser gut organisierte Lauf ist eine Herausforderung für jeden Läufer und
durch die kurze Strecke mit keinem anderen Lauf vergleichbar.

Vorankündigung Trainingslauf auf den Muttersberg 03.06.2012 (10.00 Uhr)(Originalstrecke EM 01.07.2012)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Schlossberglauf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen