AA

Schlossberglauf und "Sprint auf die Miss"

Beim Schlossberglauf über den renovierten "Zick-Zack-Weg" ist Spannung garantiert
Beim Schlossberglauf über den renovierten "Zick-Zack-Weg" ist Spannung garantiert ©Veranstalter

Am Sonntag, den 1. Mai, führt der Handballclub Hohenems zum vierten Mal den Sparkasse Schlossberglauf auf den Hohenemser Hausberg durch. Erstmals steht auch ein Sprintbewerb auf dem Programm.
Der Sieger beim “Sprint auf die Miss” kann sich dabei noch 100 Euro Taschengeld verdienen. Bei diesem Sprint auf die nördliche Erhebung der ehemaligen Burg sind auf rund 70 Meter 20 Höhenmeter zu bewältigen. Der erste “Sprint auf die Miss” ist für die Teilnehmer des Schlossberglaufs im Startgeld enthalten, jeder weitere Versuch kostet fünf Euro. Kinder können kostenlos teilnehmen, auf die schnellsten Kids warten schöne Warenpreise.

Neu ist auch die Startzeit des Sparkasse Schlossberglaufs: Aus Rücksicht auf die Erstkommunion am Weißen Sonntag startet der erste Läufer erst um 12 Uhr im Hohenemser Stadtzentrum. “Auch die Strecke ist in einem Tip-Top-Zustand”, weiß der städtische Sportreferent Josef Felder. Der “Zick-Zack-Weg”, der beginnend hinter der Kirche St. Karl bis zur Burgwiese auf den Schlossberg hinauf führt, wurde in den letzten Wochen durch die Maschinenring Service Gmbh. saniert. So wurden u.a. Wurzelstöcke entfernt wie auch Erdrutschungen beseitigt, die Teile des Weges zuletzt nur erschwert passieren ließen.

Gespannt darf man sein, ob heuer endlich der beim 1. Schlossberglauf aufgestellte Rekord gebrochen wird. Der Schweizer Markus Hagmann bewältigte 2008 die 1.500 Meter auf den Schlossberg in acht Minuten und vier Sekunden. Interessant wird auch das Duell in der Klasse Damen Elite zwischen der Vorjahressiegerin Petra Summer und Mary Heilig-Duventäster, der vielfachen Senioren-Weltmeisterin und Schnellsten in den Jahren 2008 und 2009.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Schlossberglauf und "Sprint auf die Miss"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen