AA

Schloss- und Palaiskonzerte 2010

"Freiburger Spielleyt"  in der Feldkircher Schattenburg
"Freiburger Spielleyt" in der Feldkircher Schattenburg ©Gesellschaft der Musikfreunde, Feldkirch

“Freiburger Spielleyt – Musik des Mittelalters und der Renaissance”

Montag, 23. August 2010, 20 Uhr, Schattenburg Feldkirch.

Die Freiburger Spielleyt interpretieren seit 1990 die Musik des Mittelalters und der Renaissance. Die Musiker begegneten sich über ihre künstlerische Arbeit, sowie über ihre Studien in Freiburg und der Schola Cantorum in Basel .
Inzwischen zählen die Freiburger Spielleyt zu den gefragtesten Ensembles im Bereich der frühen Musik. Ihr Repertoire reicht vom schlichten Minnelied über die virtuose Literatur des italienischen Trecento bis zur höfischen Musik der Renaissance.

Con amores – Farben der Liebe
Kein Thema wurde musikalisch so vielfarbig interpretiert wie das der Liebe zwischen Mann und Frau. Vom mittelhochdeutschen Minnelied über Musik der französischen Trouveres bis hin zu den sehnsuchtsvollen spanischen Melodien aus dem ‚Cancionero Musical de Palacio’ wird hier erzählt, was die Welt schon immer bewegt hat: von der Liebe…
Wie stets in ihren Programmen gelingt es den Freiburger Spielleyt auch hier, den stilgetreuen, durch musikwissenschaftliche Studien abgesicherten historischen Ansatz mit spielerischer Virtuosität, mit Klangsinnlichkeit und dem Gespür für Unterhaltung auf hohem Niveau zu verbinden. Wir tauchen in frühere Welten ein und erkennen unsere eigenen Leidenschaften und Träume in den verschiedenen Klangfarben von ‚Con amores’ wieder. Im Konzert in Feldkirch musizieren Regina Kabis, Sopran,
Maria Ferré, Laute und Renaissancegitarre, Jutta Haaf ,gotische Harfe und arpa doppia, Bernd Maier, Drehleier, Dudelsack und Schalmei, Albrecht Haaf, Flöten, Schalmei, Viola d’arco und Organetto sowie Joss Turnbull, Rahmentrommeln

Eintrittskarten zum Preis von € 16,- (ermäßigt € 8,- für Mitglieder, Schüler und Studenten;) sind im Vorverkauf beim Tourismusbüro (Tel.: 05522/73467) oder ab
19.30 Uhr an der Abendkassa erhältlich.

Quelle: Gesellschaft der Musikfreunde Feldkirch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Schloss- und Palaiskonzerte 2010
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen