AA

Schlägerei zwischen Fans vor und nach Fußballspiel in Bregenz

Bregenz - Vor und nach dem Cup-Fußballspiel zwischen SC Bregenz und LASK Linz kam es zu Auseinandersetzungen zwischen den Fans.

Am Samstag wurde in Bregenz das Cup-Fußballspiel zwischen SC Bregenz und LASK Linz ausgetragen. Noch vor dem Spiel um 18:00 Uhr wurden zwei LASK-Fans,
die Fans der Heimmannschaft attackierten, wegen versuchter Körperverletzung und Ordnungstörung festgenommen. Beim Streit verwendeten sie Kunststofffahnenstangen, die sie den Bregenz-Fans entwendet haben sollen. Zeugen dieses Vorfalls bzw. die Besitzer der Fahnenstangen werden gebeten,
sich mit der PI Bregenz (Tel. 059133/8120100) in Verbindung zu setzen.

Während des Spiels kam es zwischen den Fangruppen weiter zu Provokationen. Zwei weitere aggressive LASK-Fans wurden wegen Ordnungsstörung vorübergehend
festgenommen. Nach Spielende suchten die Bregenz-Fans im Außenbereich des Stadions, dem Festspielgelände und beim Bahnhof immer wieder die direkte
Konfronation zu den LASK-Fans. Durch die Polizei wurden Auseinandersetzungen der Fangruppen verhindert. Es kam zu fünf weiteren vorübergehenden Festnahmen
(vier LASK-Fans, ein Bregenz-Fan). In Folge werden drei Anzeigen wegen Körperverletzung und 13 Anzeigen wegen Übertretungen nach dem SPG und Pyrotechnikgesetz erstattet werden.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Schlägerei zwischen Fans vor und nach Fußballspiel in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen