AA

Schleuderunfall in Hohenems

Hohenems - Ein 68-jähriger Mann aus Hohenems kam am Donnerstagmittag mit seinem Auto auf der schneebedeckten Schuttannenstraße ins Schleudern.

Der Mann war gegen 12:50 Uhr mit seinem Pkw in Fahrtrichtung Hohenems Zentrum unterwegs, als er plötzlich ins Schleudern kam und zunächst in einer Linkskurve gegen die Leitschiene, dann auf die Gegenfahrbahn schleuderte und dort gegen vier Schneestangen sowie eine Verkehrstafel prallte. Anschließend kam der Pkw in einem Graben zum Stillstand.

Der Mann zog sich eine Wunde am Hinterkopf zu und wurde ins Landeskrankenhaus Hohenems gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, berichtet die Sicherheitsdirektion.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohenems
  • Schleuderunfall in Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen